Hinweis: brandenburg.de hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles zum Flughafen BER 2017

Flughafenaufsichtsrat neu konstituiert

08.02.2017 - Am 07.02.2017 hat sich der Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH neu konstituiert. Mit Erreichen der Marke von 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhält das Unternehmen einen paritätisch besetzten Aufsichtsrat mit 20 Mitgliedern. Zehn Arbeitnehmervertreter wurden nach einer Wahl durch die Mitarbeiter in den Aufsichtsrat entsandt. Die andere Hälfte der Sitze verteilt sich entsprechend der Gesellschafteranteile auf Berlin, Brandenburg und den Bund. Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, wurde erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Stellvertreter sind Holger Rößler, Gewerkschaftssekretär von ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Bezirk Berlin, sowie Staatssekretär Rainer Bretschneider, Flughafenkoordinator für die Staatskanzlei Brandenburg. Als neue Mitglieder kommen für Berlin Dr. Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, sowie Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, in den Aufsichtsrat. Für Brandenburg wurde Kerstin Jöntgen, Vorstand der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ab 01.07.2017), in den Aufsichtsrat entsandt. siehe auch: Übersicht Aufsichtsratsmitglieder (pdf)


Brandenburger Aufsichtsratsmannschaft für den BER wieder komplett

01.02.2017 - Das Land Brandenburg wird am 7. Februar mit einer kompletten Mannschaft an der konstituierenden Aufsichtsratssitzung der Flughafengesellschaft teilnehmen. Neben den bisherigen Aufsichtsratsmitgliedern Daniela Trochowski, Rainer Bretschneider und Dr. Wolfgang Krüger komplettiert künftig die Finanzfachfrau Kerstin Jöntgen die Brandenburger Reihen.
ausführlich


19.01.2017 - Modernste Schalldämmung mit einer neuen Generation Schalldämmlüfter für die BER-Anwohner

Vorstellung Laut einer Information der Flughafengesellschaft ist es ab sofort für die Anwohner im BER-Schallschutzgebiet möglich, im Rahmen des Schallschutzprogrammes moderne Schalldämmlüfter mit Wärmerückgewinnung einbauen zu lassen. Die Lüfter der SIEGENIA GRUPPE tragen den Modellnamen AEROVAL ambience und sind erst seit wenigen Tagen auf dem Markt erhältlich.
[ausführlich]


13.01.2017 - Pendlerbericht Berlin-Brandenburg erschienen

Pendlerbericht Berlin-Brandenburg 2014 Der vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) vorgestellte Pendlerbericht Berlin-Brandenburg 2014 ist mit der IAB-Regional-Ausgabe Nr.3/2016 erschienen. Darin wird auch für unsere Region deutlich, dass die Mobilität der Arbeitskräfte einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Entnehmbar ist z.B. dass Brandenburg das Bundesland mit der höchsten Auspendlerquote (28,6%) und das Flächenland mit der höchsten Einpendlerquote (15,8%) ist.
[ausführlich]


09.01.2017 - Neues Terminal am Flughafen Schönefeld eröffnet

Terminal D; Foto: Günter Wicker/Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.jpg

Am 2. Dezember 2016 wurde am Flughafen Schönefeld das neue Terminal D Ankunft in Betrieb genommen. Die ankommenden Passagiere erhalten nun ihr Gepäck an einem von drei Gepäckrundläufen. Im 4.150 qm großen Gebäude befinden sich weiterhin ein Technikbereich sowie Büroräume für die Bundespolizei, den Zoll, den Grenzveterinärdienst und dem Pflanzenschutz. Für EU-Bürger mit einem elektronischen Pass (EasyPASS) kommt erstmals eine automatisierte Grenzkontrolle (eGate) zum Einsatz. Das Terminal ist funktional und zeichnet sich durch kurze Wege sowie ein ansprechendes Verkaufs- und Gastronomiekonzept aus.

(Foto: Günter Wicker/Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)


06.01.2017 - Brandenburger Staatssekretäre am BER

BER

Einen Eindruck aus erster Hand vom Stand der Arbeiten am BER verschaffte sich jetzt eine Gruppe Brandenburger Staatssekretäre und Staatssekretärinnen am BER. Neben dem Chef der Staatskanzlei, Thomas Kralinski, konnte BER - Chef Karsten Mühlenfeld auch den Staatssekretär für Bundesangelegenheiten Martin Gorholt die Innenstaatssekretärin Katrin Lange, Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider und Regierungssprecher Florian Engels sowie weitere Vertreter des Leitungsbereiches der Staatskanzlei begrüßen und über Fortschritte wie noch offene Punkte des Vorhabens informieren. Neben aktuellen Fragen im Zusammenhang mit der Eröffnung ging es um strategische Aspekte der mittel- und langfristigen Entwicklung und die Einbindung des Flughafens in sein Umfeld. „Eine gelungene Veranstaltung gerade für diejenigen, die nicht dauernd mit dem Projekt zu tun haben“, das war der allgemeine Eindruck verbunden mit einer gehörigen Portion Respekt für den noch bevorstehenden Endspurt bis zur Inbetriebnahme.


Flughafenkoordinierung


Staatssekretär Rainer Bretschneider leitet die Flughafenkoordinierung in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg.

Ansprechpartner(in):

Nicole Panzig
Tel. (0331) 866 1123

Thomas Seidel
Tel. (0331)866 1283
Fax (0331) 866 1129

Meldungen zum Flughafen BER

Flughafen Berlin Brandenburg